Netzwerk Berufsorientierung

Ziel:

Alle Schüler / Schülerinnen sollen bei ihrem Berufsorientierungsprozess professionell begleitet werden. Schulleitung, Lehrer / Lehrerinnen sollen unterstützt werden im Rahmen von SQA gelungene Entwicklungspläne zu erarbeiten und umzusetzen. Hierbei soll auf erreichbare Ziele geachtet werden.

Team:
HD Waltraud Aumüller; Dipl. Päd. Werner Blank; HD Silvia Chudoba; HOL Ulli Essl; Dipl. Päd. Karin Krapfenbauer; Dipl. Päd. Nicolette Kolm Welsburg; Dipl. Päd. Susanne Luf Raidl; Dipl. Päd. Christl Nagl Eder; Dipl. Päd. Margit Pichler, MA; HD Reinhard Wilhelm
Kontakt:
Silvia Chudoba: silvia.chudoba@lsr-noe.gv.at oder 0676/6486946
Zeitleiste:
·         Start 1989/90
·         Konzipierung eines Lehrplanes für die verbindliche Übung Berufsorientierung

·         Erstellen von Unterrichtsmaterialien

·         Wege zu meiner Karriere – bm:ukk

·         Betreuung von Berufsinformationsmessen

·         Kontakt zu außerschulischen Institutionen

·         Fortbildungsseminare für BO Lehrer

·         Onlinebefragung 2005

·         Werbung für die Verankerung der BO als eigenen Gegenstand

·         Regionale Betreuung – Dienstbesprechungen

·         Gütesiegel und „Runder Tisch“ mit den Sozialpartnern

·         „Mein Beruf – meine Zukunft“ – BO-Portfolio

Schwerpunkte im Schuljahr 2012/13:

·         BO in den 5 Regionen – inhaltliche Planung und Zielvereinbarung

·         Vernetzung mit der Servicestelle BO & BI - Organigramm

·         Vernetzung der Koordinatoren

.         Umgang mit der Verteilung der BO-Mappen

·         BO-Mappen – LMS Downloadbereich

·         Gütesiegel und „Runder Tisch mit den Sozialpartnern“

·         Inputs für das neu aufgestellte Curriculum des BO Lehrganges

·         Jugendcoaching

·         Vernetzung mit anderen Pädagogischen Initiativen

·         Aufbau von Angeboten an der PH NÖ·         Kontakt und Erarbeitung von Austauschmöglichkeiten mit Lehrlingsausbildnerplattformen

·         EBCL – European Business Competence Licence Junior – Erarbeitung sinnvoller Angebote, die BO nicht ersetzen sondern unterstützen

·         Button im Verwaltungsmail – Erarbeitung, Bearbeitung, Mailkontakt

·         Information der BO Koordinatoren/innen und Direktoren/innen über Neuerungen im LP oder Stundentafel der NNÖMS, Eintragung der verbindlichen Übung im Jahreszeugnis

·         Teilnahme an bundesweiten Veranstaltungen im Bereich IBOBB

·         Erarbeiten eines Umsetzungskonzeptes dieser Maßnahmen für NÖ

·         Präsentation dieses Umsetzungskonzeptes: BSI Tagung, Netzwerktagung, BO in den Regionen, Leitertagungen,…

·         Organisation, Teilnahme und Zusammenfassung der bundesweiten Fortbildungsveranstaltung – "Arbeits- und Berufseingliederung von Jugendlichen mit Behinderung bzw. Benachteiligung"

·         Präsentation der Erkenntnisse in der ASO

·         Überlegungen zu Angeboten im Zusammenhang mit SQA – Angebote für SCHILFS oder SCHÜLFS, Hilfe bei der Erarbeitung von EP,…

·         Überlegungen zum Aufbau von Begabungsförderung im Rahmen der BO – ev. in Kooperation mit den LBS, WK, ….

·         Erarbeitung einer Homepage am LSR – Kennenlernen des Programms, Besprechung von Aufbau und Inhalt, Umsetzung;

·         Stärkenorientierung im Lernraum Volksschule

·         Straße der Fähigkeiten im Bereich der Integration

·         Persönlichkeitsbildung -

·          Soziale Kompetenz

·         LBS – Betriebserkundungen im Rahmen von „BO in den Regionen“

·         Gespräche und Vorausplanungen: BO Begabungsförderung

 

DAS TEAM der Netzwerkgruppe BO - links beginnend:

Ulli Essl, Werner Blank, Waltraud Aumüller, Karin Krapfenbauer, Christl Nagl-Eder, Silvia Chudoba, Margit Pichler, Nicolette Kolm Welsburg, Susanne Luf Raidl, Reinhard Wilhelm

Wir alle sind gerne für Sie/euch da, wenn es um Themen, Inhalte, Planungen,... im Bereich der BERUFSORIENTIERUNG geht.